Ein Abenteurer sitzt in Elden Ring an einem Lagerfeuer in Elden Ring

Elden Ring: Blutfleck berühren funktioniert nicht – das kannst Du nun tun und so schaltest Du sie aus

Zuletzt aktualisiert:

Blutflecken sind eine typische Mechanik in Soulslike-Spielen. Interagierst Du mit ihnen, siehst Du den Grund für den Tod von Spielern und Spielerinnen. Sie weisen Dich also auf schwierige Situationen hin, in denen die Community besonders häufig ihr Leben lässt und mahnen zur Vorsicht. Eine coole Mechanik, die derzeit in Elden Ring nicht richtig funktioniert. Hier erfährst Du warum.

Der Release von Spielen bringt oft Probleme mit sich. Damit Du in manchen Situationen die Spielmechanik umgehen kannst, helfen Dir Cheats & Trainer zu Elden Ring. Kennst Du weitere Probleme im Spiel, denen wir für Dich auf den Grund gehen sollen, schreibe sie uns in die Kommentare weiter unten.


Wir benötigen Deine Unterstützung!

Wir verzichten für Dich auf eine Bezahlschranke und störende Pop-ups, die den Lesefluss behindern. Damit das auch in Zukunft so bleibt, sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen.
Möchtest Du unsere redaktionelle Arbeit unterstützen, kannst Du dies über den Spenden-Button erledigen.

Warum kann ich die Blutflecken in Elden Ring nicht berühren?

Es gibt zwei Gründe, warum die Blutflecken in Elden Ring derzeit nicht richtig funktionieren. Der erste Grund liegt in der Mechanik an sich. Durch den erst kürzlichen Release des Spiels konnte das System noch nicht allzu viele Daten sammeln. 

Erst wenn besonders viele Spieler und Spielerinnen an Fallen, Gegner und Bossen scheitern, funktionieren die Blutflecken problemlos. Ein ähnliches Problem konnten wir bereits beim Release von Dark Souls 3 beobachten. Auch hier funktionierte die Spielmechanik erst einige Zeit nach der Veröffentlichung.

Der zweite Grund liegt im massiven Ansturm der Spieler und Spielerinnen, der zu einer Überlastung der Server führt. Der Spielerandrang ist zu neuen Veröffentlichungen bekanntlich sehr hoch und bringt Server regelmäßig an ihre Grenzen. Schon damals sorgte der Release von neuen WoW-Add-ons für strapazierte Server. Heutzutage ist das bei New World oder Lost Ark nicht anders.

Wie behebe ich das Problem?

Aktuell gibt es keine Möglichkeit, um das Problem zu beheben. Der Fehler wird sich mit der Zeit von alleine lösen. Bis dahin kannst Du die Blutflecken lediglich deaktivieren. Wie das genau funktioniert, zeigen wir Dir jetzt.

Elden Ring: Blutflecken ausschalten – so funktioniert es

Es gibt keine Option, die Dich die Blutflecken ausschalten lässt. Möchtest Du sie deaktivieren, musst Du in den Offline-Modus wechseln und das Spiel neustarten. Im Anschluss daran verschwinden die Blutflecken. 

Klicke dazu im Hauptmenü auf System und wechsle in den Reiter Netzwerk. Hier findest Du die Option Starteinstellung. Nun kannst Du die Blutflecken in Elden Ring ausschalten, indem Du Offline-Spiel wählst und das Game neustartest.

>> Hat Dir unser Ratgeber zu den Blutflecken in Elden Ring geholfen? Schreibe uns gerne in die Kommentare.