Ein F1-Fahrzeug auf einer Rennstrecke in F1 22

F1 22: Japan-Setup – die besten Werte für trockenes Wetter & Regen

Zuletzt aktualisiert:

Die ersten Formel-1-Rennen in Japan fanden in den Saisons 1976 und 1977 statt. Dabei fuhren die Fahrer auf dem Fuji Speedway in der Präfektur Shizuoka. Aufgrund verschiedener Gegebenheiten wechselte der Austragungsort zwischen dem Fuji Speedway und dem Suzuka International Racing Course nahe Suzuka in der Präfektur Mie. Seit 2009 findet der Große Preis von Japan jedes Jahr in Suzuka statt. Das beste Setup in F1 22 für Regen und trockenes Wetter auf der Strecke findest Du im Guide.

Hinweis: Bitte beachte, dass es sich bei den Werten in unserem Guide nicht um die einzig perfekte Lösung handelt. Aufgrund unterschiedlicher Fahrweisen und individuellen Präferenzen kannst Du mit ganz anderen Werten durchaus bessere Zeiten erzielen als mit unseren. Teile Deine Erfahrungen daher gerne in den Kommentaren, damit auch unsere Leser davon profitieren können.

Schaue Dir auch gerne unsere Setups zu den anderen Strecken in F1 22 an: 


Wir benötigen Deine Unterstützung!

Wir verzichten für Dich auf eine Bezahlschranke und störende Pop-ups, die den Lesefluss behindern. Damit das auch in Zukunft so bleibt, sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen.
Möchtest Du unsere redaktionelle Arbeit unterstützen, kannst Du dies über den Spenden-Button erledigen.

Das beste Setup für Japan (Trocken)

Aerodynamik

  • Vorderflügel-Aero: 30
  • Heckflügel: Aero: 35

Transmission

  • Differentialanpassung mit Gaspedal: 60%
  • Differentialanpassung ohne Gaspedal: 55%

Aufbau der Radaufhängung

  • Vorderer Radsturz: -2.90
  • Radsturz Hinten: -1.20
  • Vordere Spur: 0.05
  • Hintere Spur: 0.22

Radaufhängung

  • Vordere Radaufhängung: 8
  • Radaufhängung Hinten: 2
  • Vorderer Stabilisator: 8
  • Hinterer Stabilisator: 2
  • Frontbodenfreiheit: 5
  • Heckbodenfreiheit: 5

Bremsen

  • Bremsdruck: 100%
  • Vorderradbremskraftverteilung: 50%

Reifen

  • Reifendruck vorne rechts: 24.5
  • Reifendruck vorne links: 24.5
  • Reifendruck hinten rechts: 22.0
  • Reifendruck hinten links: 22.0

Das beste Setup für Japan (Regen)

Aerodynamik

  • Vorderflügel-Aero: 10
  • Heckflügel: Aero: 8

Transmission

  • Differentialanpassung mit Gaspedal: 70%
  • Differentialanpassung ohne Gaspedal: 50%

Aufbau der Radaufhängung

  • Vorderer Radsturz: -2.50
  • Radsturz Hinten: -2.00
  • Vordere Spur: 0.05
  • Hintere Spur: 0.20

Radaufhängung

  • Vordere Radaufhängung: 1
  • Radaufhängung Hinten: 1
  • Vorderer Stabilisator: 1
  • Hinterer Stabilisator: 3
  • Frontbodenfreiheit: 3
  • Heckbodenfreiheit: 8

Bremsen

  • Bremsdruck: 100%
  • Vorderradbremskraftverteilung: 55%

Reifen

  • Reifendruck vorne rechts: 25.0
  • Reifendruck vorne links: 25.0
  • Reifendruck hinten rechts: 23.5
  • Reifendruck hinten links: 23.5

>> Mit welchem Setup konntest Du in Japan Deine schnellste Runde in F1 22 fahren? Schreib uns und der Community gerne Deine persönlichen Werte in die Kommentare.