Die Protagonistin im Traum mit dem kleinen Mädchen

Harvestella – speichern: So legst Du einen manuellen Spielstand an

Auf den ersten Blick ist nicht ersichtlich, wie Du in Harvestella speicherst. Das Tutorial zu Spielbeginn verrät Dir ebenfalls nichts darüber. Spätestens, wenn Du das Spiel zum ersten Mal beiseitelegen musst, ist es extrem wichtig zu wissen, wie Du Deinen aktuellen Fortschritt sicherst. In unserem Guide erfährst Du alles über das Speichern in Harvestella: wie Du manuell einen Spielstand anlegst und ob es einen automatischen Speichervorgang gibt.


Wir benötigen Deine Unterstützung!

Wir verzichten für Dich auf eine Bezahlschranke und störende Pop-ups, die den Lesefluss behindern. Damit das auch in Zukunft so bleibt, sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen.
Möchtest Du unsere redaktionelle Arbeit unterstützen, kannst Du dies über den Spenden-Button erledigen.

Wie kann ich meinen Spielstand in Harvestella speichern?

Um Deinen Fortschritt in Harvestella zu speichern, musst Du einen Monoliten aufsuchen. Du findest Monoliten beinahe überall: in den Städten, in Dungeons und auch auf Deiner eigenen Farm. Wenn Du das Haus verlässt, befindet er sich auf der rechten Seite neben der Treppe. Stelle Dich vor ihn und interagiere mit ihm, indem Du die entsprechende Taste verwendest. Am PC ist beispielsweise die Leertaste voreingestellt.

Speicherplätze belegen

Du findest mehrere Slots, die Du mit Speicherständen belegen kannst. Die erste Zeile sollte bereits mit einem Spielstand des aktuellen Tages beschrieben sein. Ersetze ihn oder suche Dir einen freien Slot zum Speichern aus. Die freien Plätze kannst Du verwenden, um etwas auszuprobieren oder ein zweites Spiel zu starten.

Zudem befindet sich vor jedem wichtigen Ereignis oder Bosskämpfen ein Monolit. Vergiss nicht, ihn zu verwenden, bevor Du Dich ins Geschehen begibst. Damit sicherst Du Dich ab, falls Du einen Dialog mit einer anderen Aussage führen wolltest. Solltest Du außerdem an einem Bosskampf scheitern, kannst Du einfach neu laden, damit Du keine Arztkosten bei Cres bezahlen musst.

Automatisches Speichern in Harvestella

Es gibt auch eine automatische Speicherung in Harvestella. Das Game legt jeden Morgen beim Aufstehen einen Speicherstand an. In dem Menü befindet sich dieser automatisch gesicherte Fortschritt auf dem ersten Slot. Jeden Tag aktualisiert er sich und zwar immer auf sechs Uhr morgens des aktuellen Tages. Solltest Du verschlafen haben, speichert er stattdessen beim Aufstehen um zwölf Uhr.

Du kannst das automatische Speichern nicht individuell anpassen oder gar Speicherintervalle festlegen. Hast Du an einem Tag bereits viel erledigt, solltest Du stets daran denken, an einem Monolit zwischenzuspeichern. Das raten wir euch aus persönlicher Erfahrung, da es bei uns bereits mehrmals zum Absturz gekommen ist, als wir Nemea betreten haben.

>> Würdest Du Dir beim Speichern in Harvestella lieber ein Optionsmenü wünschen, um Deinen Fortschritt jederzeit zu sichern? Schreib Deine Meinung gerne unten in die Kommentare und tausche Dich mit uns aus.