Kirby und sein Waddle-Dee-Assistent in Kirby und das vergessene Land

Kirby und das vergessene Land – Koop: So spielst Du im Multiplayer

Zuletzt aktualisiert:

In Kirby und das vergessene Land versucht Kirby die Waddle Dees aus den Klauen des Bestienrudels zu befreien. Damit er bei seiner Rettungsaktion nicht komplett auf sich allein gestellt ist, kann er Verstärkung im Koop anfordern: Einen Waddle-Dee-Assistenten, der mit einem Speer bewaffnet ist. Wie Du in Kirby und das vergessene Land einen Freund oder eine Freundin als Assistenten herbeirufen und im Multiplayer spielen kannst, erklären wir Dir hier.


Wir benötigen Deine Unterstützung!

Wir verzichten für Dich auf eine Bezahlschranke und störende Pop-ups, die den Lesefluss behindern. Damit das auch in Zukunft so bleibt, sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen.
Möchtest Du unsere redaktionelle Arbeit unterstützen, kannst Du dies über den Spenden-Button erledigen.

Wie funktioniert der Mehrspieler-Modus in Kirby und das vergessene Land?

Um mit einem Freund oder einer Freundin gemeinsam im Koop zu spielen, wählst Du im Startbildschirm die Option „Team-Modus“ aus. Daraufhin bittet Dich die Konsole, zwei Controller zu bestätigen. Drücke dafür gleichzeitig die Tasten L+R. Sobald beide Spieler eingeloggt sind, gibt es zwei Spieloptionen, zwischen denen ihr gemeinsam wählen könnt.

  • Frische-Brise-Modus: Ist ein leichter Spielmodus, in dem Kirby mehr Leben besitzt und nicht so einfach aus den Latschen kippt. Dasselbe gilt für Deinen Mitspieler oder Deine Mitspielerin.
  • Wilder Modus: Der Modus ist etwas anspruchsvoller als der Frische-Brise-Modus, belohnt Dich und Deinen Mitspieler aber mit mehr Münzen, die ihr gemeinsam in der Spielwelt einsammelt.

Sobald Du Dich mit Deinem Freund oder Deiner Freundin auf einen Spielmodus geeinigt hast, kann es auch schon losgehen. Ihr spielt die Geschichte von Anfang an gemeinsam im Couch-Koop. Neben dem normalen Gameplay kann Dich ein zweiter Mitspieler selbst bei harten Bosskämpfen unterstützen. Ob Kirby und das vergessene Land auch im Online-Multiplayer möglich ist, klären wir im Folgenden.

Wie viele Spieler und Spielerinnen unterstützt der Couch-Koop?

Bisher haben wir nur von einem weiteren Spieler oder einer weiteren Spielerin geschrieben. Das diente nicht nur der Vereinfachung der Erklärung, es ist im lokalen Spiel auch leider nicht möglich, mit mehr als einem weiteren Freund oder einer weiteren Freundin zu spielen. Schade, Kirby und das vergessene Land wäre ansonsten sicher eine lustige Unterhaltung für gemütliche Spieleabende in einer kleineren Gruppe.

Gibt es einen Online-Koop in Kirby und das vergessene Land?

Leider gibt es auch keine Möglichkeit, Kirby und das vergessene Land im Online-Multiplayer zu spielen. Es gibt ausschließlich den lokalen Multiplayer, in dem Du mit einem weiteren Spieler oder einer weiteren Spielerin an einer Nintendo-Switch-Konsole gemeinsam spielst.

>> Findest Du es auch schade, dass Kirby und das vergessene Land ausschließlich im lokalen Couch-Koop mit einem weiteren Mitspieler oder einer weiteren Mitspielerin möglich ist? Schreibe uns Deine Meinung in die Kommentare.