C3PO, Leah, Chewbacca, Finn und Poe in LEGO Star Wars: The Skywalker Saga

LEGO Star Wars: The Skywalker Saga – Koop: So spielst Du mit Freunden im Multiplayer

Zuletzt aktualisiert:

24 Planeten warten in LEGO Star Wars: The Skywalker Saga darauf, von Dir erkundet zu werden. Damit Du Dich durch die interstellare Ruhe nicht einsam fühlst, zeigen wir Dir in diesem Guide, wie Du mit Freunden im Koop gemeinsam spielst. In diesem Ratgeber erfährst Du alles über den Multiplayer in LEGO Star Wars: The Skywalker Saga.


Wir benötigen Deine Unterstützung!

Wir verzichten für Dich auf eine Bezahlschranke und störende Pop-ups, die den Lesefluss behindern. Damit das auch in Zukunft so bleibt, sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen.
Möchtest Du unsere redaktionelle Arbeit unterstützen, kannst Du dies über den Spenden-Button erledigen.

Wie funktioniert der Multiplayer-Modus in LEGO Star Wars: The Skywalker Saga?

Möchtest Du mit anderen zusammenspielen, steht Dir dafür der Couch-Koop zur Verfügung. Das funktioniert simpel über Drop-In-Drop-Out. Heißt: Ein Freund oder eine Freundin kann an jeder Stelle der Kampagne ins Spiel hüpfen und an Deiner Partie teilnehmen. Schließe dazu einen zweiten Controller an und drücke einen beliebigen Knopf.

Couch-Koop: Wie viele Spieler und Spielerinnen können zusammen spielen?

Wir haben aus gutem Grund bisher nur von einem Freund bzw. einer Freundin geschrieben, wenn es um das gemeinsame Zocken im Couch-Koop geht. Denn es ist lediglich möglich, im lokalen Koop mit einer weiteren Person zu spielen. 

Gibt es einen Online-Koop in LEGO Star Wars: The Skywalker Saga?

In LEGO Star Wars: The Skywalker Saga ist leider kein Online-Koop integriert. Spieler und Spielerinnen auf dem Computer bzw. auf der PlayStation haben aber die Möglichkeit, über Umwege gemeinsam zu spielen. Dazu benötigt lediglich der Host die originale Version des Spiels auf seinem Gerät. Der große Nachteil daran ist jedoch, dass die Speicherdaten nicht automatisch miteinander geteilt werden und beim Host liegen.

Im Online-Multiplayer am Computer spielen

Am PC stehen Dir gleich zwei Wege zur Verfügung, um einen lokalen Koop zu simulieren. So kannst Du im Online-Multiplayer mit einem weiteren Spieler oder einer weiteren Spielerin zu zweit spielen.

  • Über Steams Remote Play: Starte dazu das Spiel und drücke die Umschalttaste und Tab, um das Steam-Overlay zu öffnen. Klicke mit Rechts auf den Namen der Person, die Du einladen möchtest und anschließend auf Remote Play Together.
  • Über Parsec: Öffne das Spiel, lade Dir Parsec herunter und starte es. Klicke auf Arcade > LEGO Star Wars: The Skywalker Saga > Start Hosting und stelle die Partie auf privat. Du kannst nun den Link an die Person geben, die mit Dir gemeinsam spielen soll. Auch der zweite Spieler oder die zweite Spielerin benötigt Parsec auf dem Computer.

Mehrspieler: An der PlayStation 4 und PS5 online spielen

Um im simulierten lokalen Mehrspieler auf der PlayStation zu spielen, müssen beide Personen ein aktives PS-Plus-Abo besitzen. Die Multiplayer-Reise beginnt im PlayStation-Menü.

  • Lade Deinen Freund oder Deine Freundin in eine PSN-Party ein und starte LEGO Star Wars: The Skywalker Saga.
  • Drücke anschließend die Share-Taste auf Deinem Controller und klicke auf den Menüpunkt Shareplay starten.
  • Die zweite Person kann nun in der Party-Übersicht auf Deinen Namen klicken und Share Play beitreten wählen. Die Konsolen sollten sich nun miteinander verbinden.
  • Begib Dich erneut in die Party-Übersicht und klicke auf Share Play > Controller an Besucher übergeben > Spiel gemeinsam spielen.

Share Play: Funktioniert Crossplay zwischen PS4 und PS5?

Crossplay zwischen PlayStation 4 und PlayStation 5 stellt kein Problem dar, solange Du die die PS4-Version des Spiels spielen möchtest.

>> Konntest Du mithilfe unseres Ratgebers LEGO Star Wars: The Skywalker Saga zu zweit im Koop spielen? Schreibe uns Deine Erfahrung gerne in die Kommentare.