Die PlayStation 5 in weiß steht rechts neben einem weißen PS5-Controller
Sony hat den PlayStation-Direct-Store auch in Europa freigegeben. Was Du jetzt wissen musst, um Deine Chancen auf die PS5 zu erhöhen.

PS5 bei Sony kaufen: Höhere Chancen mit PlayStation-Direct-Anmeldung?

Zuletzt aktualisiert:

Mit einer Aktion von Sony erhöhst Du aktuell Deine Chancen auf den Kauf einer Konsole. Dazu registrierst Du Dich lediglich auf der PlayStation-Direct-Webseite. Interessenten aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg und den Niederlanden können sich ab dem 18. Januar 2022 anmelden. Der Aktionszeitraum ist hingegen unbekannt.

Eine PlayStation 5 zu kaufen ist hart. Eine Konsole über Sony selber zu ergattern deutlich härter. Letzteres bietet enorme Vorteile: Die PS5 wird nämlich zum originalen UVP-Preis von 399 Euro bzw. 499 Euro verkauft. Dadurch bleibst Du von Scalpern verschont, die das Gerät zu überirdischen Verkaufspreisen im Netz anbieten.

So bewirbst Du Dich für die Aktion

Registriere Dich hier auf der PlayStation-Direct-Webseite und achte darauf, dass Deine E-Mail-Adresse mit der PSN-ID (PlayStation-Network-ID) verknüpft ist. Wichtig ist, dass Du Mails von Sony an Deine E-Mail-Adresse erlaubst. Die Einstellung nimmst Du in Deinem Account vor. Ob Du gewonnen hast oder nicht, wird Dir nämlich über eine separate Mail vermittelt.

Auf der Aktionsseite heißt es: „Wir werden eine begrenzte Anzahl von PS5-Konsolen zur Verfügung haben, die Kunden direkt von PlayStation erwerben können. Wenn du ausgewählt wirst, werden wir dich per E-Mail mit Anweisungen und Details kontaktieren.“

Begrenzte Anzahl sorgt für Zeitdruck

Sobald die Einladungen an eine kleine Zahl von ausgewählten Kaufinteressenten rausgeschickt wurde, ist Schnelligkeit gefragt. Nach der Einladung gibt es ein kurzes Zeitfenster, in dem der Kauf erfolgen muss. Andere Aktionsteilnehmer schnappen sie Dir ansonsten vor der Nase weg. Zurück bleibt lediglich eine weitere Mail, in der Du darüber informiert wirst, dass alle PS5 ausverkauft sind.

Unflexible Zahlungsmethoden

Erschwerend kommt hinzu, dass Sony die Zahlungsmethode für Deutschland ausschließlich mit Visa und/oder Mastercard angibt. Andere Zahlungsmittel werden höchstwahrscheinlich nicht berücksichtigt. Kümmere Dich also früh genug um eine der beiden Zahlungsmethoden, um wichtige Zeit bei der Kaufabwicklung einzusparen.

Nur eine Konsole pro Haushalt

Damit die ganze Aktion auch fair bleibt, wird nur eine Konsole pro Konto und Haushalt verkauft: Dabei hast Du die Wahl zwischen einer PS5 mit Disc-Laufwerk oder eine PS5 ohne Disk-Laufwerk.  Zwei oder mehr Bestellungen auf dieselbe Adresse sind dementsprechend nicht möglich. Das schützt wiederum vor überteuerten Weiterverkäufen.

>> Wirst Du an der Verlosung von Sony teilnehmen, um Dir eine günstige PlayStation 5 unter den Nagel zu reißen? Was hältst Du von der ganzen Aktion und wie stehst Du generell zum Thema PS5? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentaren!