Der Fuchsgeist in Rune Factory 5

Rune Factory 5: Monster zähmen und Bosse fangen

Zuletzt aktualisiert:

In dem Fantasy-Harvest-Moon gibt es eine Vielzahl von Monstern. Die meisten von ihnen betrachten Dich als Feind und greifen sofort an. Du kannst aber auch ihre Zuneigung gewinnen, sie in Deine Gruppe aufnehmen und ein Dach über dem Kopf bieten. Einige versorgen Dich sogar täglich mit Produkten wie Milch und Eiern oder helfen Dir bei der Farmarbeit. Andere dienen Dir wiederum als Reittier. Wie Du in Rune Factory 5 Monster zähmst und selbst Bosse in Deine Gruppe aufnimmst, verraten wir Dir hier.

Du kannst nicht nur die Zuneigung von Monstern gewinnen, sondern auch die der Bewohner. Mit den sogenannten Heiratskandidaten kannst Du sogar eine richtige Beziehung eingehen. Möchtest Du die Beziehung intensivieren, dann ist sogar Heiraten und Kinderkriegen in Rune Factory 5 möglich. Wie genau das alles funktioniert, erfährst Du in unseren verlinkten Guides.


Wir benötigen Deine Unterstützung!

Wir verzichten für Dich auf eine Bezahlschranke und störende Pop-ups, die den Lesefluss behindern. Damit das auch in Zukunft so bleibt, sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen.
Möchtest Du unsere redaktionelle Arbeit unterstützen, kannst Du dies über den Spenden-Button erledigen.

Rune Factory 5: Monster mit dem Zaubersiegel zähmen

Es gibt zwei verschiedene Varianten ein Monster zu zähmen. Mit der ersten Methode wirst Du während der Hauptgeschichte vertraut gemacht: der Nutzung des Zaubersiegels. Dabei bleibt das Monster für einen Tag an Deiner Seite, verschwindet daraufhin aber wieder. Um es langfristig an Dich zu binden, musst Du ihm etwas schenken, bis Du seine Zuneigung gewinnst. Erst dann kannst Du ihm einen Spitznamen geben und in den Monsterstall verfrachten.

Monster fangen: So klappt es ohne Zaubersiegel

Es gibt noch eine zweite Variante, die je nach Monster deutlich gefährlicher ist. Daher ist es am besten, wenn Du unsere nachfolgende Beschreibung an einem schwachen Monster ausprobierst. Bei starken Monstern kann Dich die Variante ohne Zaubersiegel Dein Leben kosten. Nähere Dich beispielsweise einem wilden Wooly am Eingang des Phoros-Waldlands.

Die Protagonistin und Murakumo reiten gemeinsam auf dem Fuchsgeist
Das Reiten auf Monstern ist auch zu zweit möglich.

Rüste eine Bürste aus und nutze sie einige Male an dem wilden Monster. Über seinem Kopf sollte eine Musiknote erscheinen. Wiederhole diesen Vorgang mehrmals und schenke dem Wooly dann ein Item. Der letzte Schritt ist wie bei der Zaubersiegel-Variante, jedoch ist das Monster zu dem Zeitpunkt immer noch aggressiv. Warte daher einen guten Moment ab, in dem das Monster gerade nicht zum Angriff ausholt, um ihm ein Geschenk zu geben.

Monster zähmen: Welche Items soll benutzen?

Bei dem Item kann es sich beispielsweise um Nahrung handeln wie eine Heiße Milch oder auch ein Onigiri. Die meisten Monster mögen die Items am liebsten, die sie selber droppen lassen, sobald Du sie besiegst. Hab bestenfalls gleich mehrere Items im Beutel, denn nur ein einziges Geschenk reicht in der Regel nicht aus.

Schenkst Du dem Monster ein Item, erscheint über seinem Kopf ein Herz. Taucht kurz danach ein Totenkopf-Symbol auf, hat das Monsterzähmen noch nicht geklappt. Versuche es weiter, bis es endlich funktioniert. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster, in dem Du den Spitznamen Deines neuen Begleiters einträgst.

Die besten Monster für Deine Farm: Milch, Eier & Co.

Es gibt einige Monster, die sich besonders gut auf Deiner Farm machen. Sie versorgen Dich jeden Tag mit bestimmten Produkten, die Du zum Kochen oder auch zum Craften verwenden kannst. Hier findest Du eine Auflistung aller Monster, die Dir wertvolle Ressourcen beschaffen:

Rune Factory 5 – Boss zähmen: So funktioniert es!

Es ist auch möglich die Bosse in Rune Factory 5 zu zähmen. Jedoch ist es deutlich schwieriger sie davon zu überzeugen, sich Deiner Gruppe anzuschließen. Hast Du es einmal geschafft, ist Dein Team um ein besonders mächtiges Monster reicher. Gerade der Fuchsgeist im Flüsterwald ist im frühen Spiel und darüber hinaus ein starker Begleiter. Zudem gilt er als eines der schnellsten Reittiere.

Das Zähmen von Bossen funktioniert über die zweite Fangvariante ohne Zaubersiegel. Mit dem Siegel kannst Du sie lediglich betäuben, Fangversuche schlagen hingegen fehl. Damit das Monsterzähmen auch bei den Bossen funktioniert, musst Du ihm sein liebsten Item anbieten. Beim Fuchsgeist wäre das beispielsweise die Fuchsgeistglocke.

Begib Dich in den Kampf gegen einen der Bosse und schwäche es so gut wie nur möglich. Nutze Lücken zwischen den Angriffen, um ihn immer wieder mit der Bürste zu bearbeiten. Taucht die Musiknote über seinem Kopf nicht mehr auf, ist das Maximum beim Bürsten erreicht. Beginne ihm die Items zu überreichen. Es kann mehrere Versuche in Anspruch nehmen, bis der Zähmversuch endlich erfolgreich ist.

>> Hat Dir unser Guide zum Monsterzähmen in Rune Factory 5 weitergeholfen? Welche Monster nimmst Du auf Deine Abenteuer mit und welche leben auf Deiner Farm? Hast Du Tipps für kreative Spitznamen? Schreibe es uns in die Kommentare.