Charaktere aus The Quarry sitzen im Dunkeln am Lagerfeuer.

The Quarry – Multiplayer: Online und lokal im Koop spielen

Zuletzt aktualisiert:

In The Quarry triffst Du wichtige Entscheidungen, die teils schwerwiegende Folgen haben können. Normalerweise stehst Du dabei komplett alleine da und musst für den Tod virtueller Personen geradestehen. Doch in The Quarry kannst Du die schwierigsten Entscheidungen einfach auf den Schultern Deiner Freunde abladen – das Spiel bietet einen Online-Multiplayer und einen lokalen Koop-Modus. In unserem Guide erfährst Du alles zum Mehrspieler.


Wir benötigen Deine Unterstützung!

Wir verzichten für Dich auf eine Bezahlschranke und störende Pop-ups, die den Lesefluss behindern. Damit das auch in Zukunft so bleibt, sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen.
Möchtest Du unsere redaktionelle Arbeit unterstützen, kannst Du dies über den Spenden-Button erledigen.

Das Wichtigste in Kürze – im Online-Multiplayer und im Koop zu zweit spielen

  • Couch-Koop (ab Release): Es können bis zu acht Freunde zusammen spielen, die in die Rolle eines Charakters schlüpfen und Entscheidungen im Spiel treffen.
  • Online-Multiplayer (ab 08. Juli 2022): Mithilfe von Abstimmungen treffen bis zu acht Spieler gemeinsam die Entscheidungen in The Quarry.
  • Kein Crossplay: Der Online-Multiplayer funktioniert nur zwischen denselben Konsolen derselben Generation.

So funktioniert der Online-Multiplayer

Im Online-Multiplayer von The Quarry gibt es einen Host, der das Spiel startet. Daraufhin treten bis zu sieben weitere Spieler bei – mit dem Host zusammen sind es also bis zu acht aktive Spieler, die an einer Sitzung teilnehmen können. Die Entscheidungen erfolgen durch ein Abstimmungsverfahren. Die Option mit den meisten Stimmen gewinnt und gibt den nächsten Schritt im Spiel vor.

Das Online-Feature ist zum Release von The Quarry am 10. Juni 2022 noch nicht enthalten. Es wird am 08. Juli 2022 mit einem Update nachgereicht. Es scheint, als gäbe es noch einige Probleme mit der Integration. Möchtest Du es dennoch von Anfang an im Koop spielen, weiche auf den Couch-Koop in der Offline-Variante aus.

The Quarry: Im Koop zu zweit spielen – oder zu acht

Der lokale Koop von The Quarry erlaubt es Dir ebenfalls mit einer Gruppe aus insgesamt acht Leuten zu spielen. Dabei übernimmt jeder Spieler die Rolle eines Charakters im Spiel. Den Controller beziehungsweise die Maus und Tastatur übernimmt die Person, deren Charakter eine Entscheidung treffen muss. Die Steuerung wandert also immer mal wieder von einem Gruppenmitglied zum anderen.

Gibt es Crossplay im Multiplayer von The Quarry?

Es gibt keine Crossplay-Integration in The Quarry. Weder plattform- (beispielsweise zwischen PC und Xbox), noch generationsübergreifend (beispielsweise zwischen PS4 und PS5). Du kannst also nur mit Spielern im Online-Multiplayer spielen, die exakt dieselbe Konsole besitzen.

>> Genügen Dir die vorhandenen Möglichkeiten im Multiplayer von The Quarry oder wünschst Du Dir weitere Features, die der Entwickler in künftigen Updates nachreichen sollte? Schreibe uns in die Kommentare.