Der Klauenbringer in Tiny Tina's Wonderlands

Tiny Tina’s Wonderlands – Klauenbringer-Build: Die beste Solo- und Multi-Skillung

Zuletzt aktualisiert:

Klauenbringer bringen gleich zwei Schadensarten mit in den Kampf: Feuer- und Blitzschaden. Im Kampf werfen sie ihren blitzgeladenen Hammer auf feindliche Kreaturen oder rammen ihn gewaltsam auf den Boden, um eine lodernde Feuernova entstehen zu lassen. Darüber hinaus verfügen sie über eine Drachenaura, die den eigenen Elementarschaden, aber auch den von Gruppenmitgliedern erhöht. Auch ohne Gruppe wird sie stets von ihrem Wyvern-Gefährten begleitet, der zusätzlichen Schaden austeilt, indem er Feuer speit oder Feinde mit seinen scharfen Klauen kratzt.

Interessieren Dich auch die anderen Klassen im Spiel? Weitere Builds zu Tiny Tina’s Wonderlands findest Du hier:

Dieser Builds-Guide befindet sich derzeit im Aufbau. Wir ergänzen den Build, sobald wir weitere Informationen gesammelt haben.


Wir benötigen Deine Unterstützung!

Wir verzichten für Dich auf eine Bezahlschranke und störende Pop-ups, die den Lesefluss behindern. Damit das auch in Zukunft so bleibt, sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen.
Möchtest Du unsere redaktionelle Arbeit unterstützen, kannst Du dies über den Spenden-Button erledigen.

Der beste Solo-Build des Klauenbringers in Tiny Tina’s Wonderlands

  • Wichtige Werte: Stärke, Intelligenz, Konstitution, Einstimmung, Geschicklichkeit, Weisheit
  • Vorgeschichte: Dorftrottel (+8 Stärke, -3 Intelligenz, -3 Weisheit)
  • Action-Skill: Reinigende Flammen
  • Link zum Build im Calculator

Allein mit der Wahl des Action-Skills hat sich dieser Build dem Feuerschaden verschrieben. Daher konzentriert er sich vor allem auf die Maximierung dieser Schadensart. Der erste Passiv-Skill Eid des Feuers bietet sich genau für diese Zwecke an und versorgt nebenbei auch Deinen Wyvern-Gefährten mit Bonus-Feuerschaden. Strahlen erhöht die maximale Schutzkapazität, was nichts anderes ist als Dein Schild.

Drachenaura erhöht Deinen allgemeinen Elementarschaden und den von Verbündeten, was im Gruppenspiel äußerst nützlich ist. Hingabe funktioniert super in Kombination mit Strahlen, denn der Bonus der Angriffsgeschwindigkeit Deines Action-Skills steigt mit der Höhe Deines Schutzes, der sich durch Strahlen erhöht. Zurechtweisung erweist sich als zweierlei nützlich: Zum einen erhöht es Deine Schadensreduktion durch Angriffe und zum anderen besteht eine Chance, dass Verbündete den Angriff von Gegnern als Blitzschaden reflektieren.

Dank Bämmhamuts Gunst werden regelmäßig Feuerkugeln im Kampf beschworen, wenn Du einen Feind mit einer Waffe tötest oder Dein Wyvern-Begleiter sie mit speiendem Feuer erledigt. Mit Feuerblitz unterstützt Dich Dein Gefährte mit zusätzlichen Feuerblitzen, die Flächenschaden verursachen. Pushe Deinen Wyvern-Gefährten mit Freund der Flamme, damit er noch mehr Schaden austeilt.

Dank Sturmatem erhöht sich Deine Schadensreduktion, was Deine Robustheit verbessert. Ein netter Nebeneffekt ist der mit Blitzschaden geladene Blitzatmen Deines Wyvern, der von Feind zu Feind springt. Ehrfurcht ist extrem mächtig, da jeder Feuerschaden Deinen kritischen Trefferschaden erhöht, wodurch Dein Schadensoutput einfach enorm hoch ist. Mithilfe von Unbeugsam überlebst Du deutlich länger.

Zum Schluss bleibt Eid des Donners übrig. Du investierst zwar Deine letzten Punkte hinein, der Skill an sich nimmt aber keinen entscheidenden Einfluss auf Deinen Build. Da es ein feuerbasierter Build ist, benötigst Du den Bonus-Blitzschaden für Dich und Deinen Wyvern-Begleiter nicht.

Passiv-Skills: Punkteverteilung

Tiny Tina's Wonderlands Klauenbringer Solo-Build
Die Punkteverteilung im Solo-Build des Klauenbringers.
  • Eid des Feuers: 5/5 
  • Strahlen: 5/5
  • Eid des Donners: 2/5
  • Drachenaura: 5/5
  • Hingabe: 5/5
  • Zurechtweisung: 5/5
  • Bämmhamuts Gunst: 1/1
  • Feuerblitz: 1/1
  • Freund der Flamme: 5/5
  • Sturmatem: 1/1
  • Ehrfurcht: 3/3
  • Unbeugsam: 1/1
  • Sturm-Niederstrecken: 1/1

Heldenpunkte auf Level 40

StärkeGeschicklichkeitIntelligenzWeisheitKonstitutionEinstimmung
211521152220

Die beste Multi-Skillung: Klauenbringer & Sporenhüter

  • Wichtigste Werte: Konstitution, Einstimmung, Stärke, Geschicklichkeit
  • Vorgeschichte: Dorftrottel (+8 Stärke, -3 Intelligenz, -3 Weisheit)
  • Action-Skill: Reinigende Flammen
  • Link zum Build im Calculator

Dieser Build konzentriert sich vor auf die Begleiter, also Deinen Wyvern und den Pilzgefährten der Sporenhüter-Skillung. Die Wahl Deines Action-Skills spielt dabei nicht die primäre Rolle. Wir haben aufgrund einiger Flammenspezialisierungen für den Wyvern erneut Reinigende Flammen gewählt, wie wir es bereits im Solo-Build getan haben.

Der Wyvern-Begleiter des Klauenbringers in Tiny Tina's Wonderlands kommt im Multi- und Solo-Build vor
Der niedliche Wyvern des Klauenbringers ist gefährlicher, als er aussieht.

Das Geniale ist, dass Dein Wyvern-Begleiter kontinuierlich Schaden verursacht. Das macht einen großen Unterschied im Kampf. Da jetzt auch der Pilzgefährte hinzukommt und Giftschaden austeilt, kommt noch mehr kontinuierlicher Schaden zustande. Teilweise leiden Deine Feinde bereits unter Statuseffekten bevor der Kampf überhaupt beginnt.

Um das Beste aus Deinen Gefährten herauszukitzeln, wähle im Klauenbringer-Talentbaum zuerst Eid des Feuers und Sturmatem, die Deinen Wyvern mit Bonus-Feuerschaden pushen. Er erhält so einen weiteren Angriff mit Blitzatem, der zwischen Feinden hin und her springt. Verwende wieder Bämmhamuts Gunst, um die zusätzlichen Feuerkugeln mitzunehmen. Verwandtes Herz aus dem Talentbaum des Sporenhüters ist das Sinnbild dieses Builds: Es erhöht die Gesundheit und den Schaden beider Gefährten.

Sporenwolke provoziert gegnerische Kreaturen, sodass der Pilz kurzzeitig für Dich tankt und zudem eine Giftwolke hinterlässt, die Schaden über Zeit verursacht. Dein Pilzgefährte spendiert Dir damit einen geschmeidigen Einstieg in den Kampf, indem er Dir bereits geschwächte Gegner vorsetzt. Darüber hinaus ist er kurz vor Deinem Ableben der Held der Stunde, belebt Dich kurzerhand wieder und sorgt dafür, dass Du und beide Gefährten für eine Weile mehr Schaden verursachen.

Über Passiv-Skillungen für Deine Begleiter hinaus solltest Du auch einige Skillungen an Deiner Wenigkeit vornehmen. Verwende Drachenaura und Zurechtweisung, um Deinen Elementarschaden sowie die Schadensreduktion zu erhöhen. Nutze Strahlen, um Dich bestmäglich vor feindlichen Einwirkungen zu schilden. Reichtum der Jagd bietet sich ebenfalls an, um Deinen Action-Skill häufiger einzusetzen.

Passiv-Skills: Punkteverteilung im Multi-Build des Klauenbringers

Tiny Tina's Wonderlands Klauenbringer und Sporenhüter Multi-Build
Die Punkteverteilung im Multi-Build des Klauenbringers.

Punkteverteilung im Talentbaum des Klauenbringers

  • Eid des Feuers: 5/5 
  • Strahlen: 5/5
  • Eid des Donners: 0/5
  • Drachenaura: 5/5
  • Hingabe: 5/5
  • Zurechtweisung: 5/5
  • Bämmhamuts Gunst: 1/1
  • Feuerblitz: 1/1
  • Freund der Flamme: 4/5
  • Sturmatem: 1/1
  • Ehrfurcht: 0/3
  • Unbeugsam: 0/1
  • Sturm-Niederstrecken: 0/1

Punkteverteilung im Talentbaum des Sporenhüter

  • Reichtum der Jagd: 5/5
  • Verwandtes Herz: 5/5
  • Adlerauge: 0/5
  • Affinität: 0/5
  • Sporenwolke: 1/1
  • Bullauge: 0/5
  • Nimmervoller Köcher: 0/3
  • Medizinischer Pilz: 1/1
  • Windläufer: 0/3
  • Nervenkitzel der Jagd: 0/3
  • Wirkungstreffer: 0/3
  • Zorn der Natur: 0/3
  • Kopfgeldjägerin: 0/1
  • Über Bande: 0/1

Heldenpunkte auf Level 40

StärkeGeschicklichkeitIntelligenzWeisheitKonstitutionEinstimmung
2121773029

>> Gefällt Dir die Multi-Skillung, die sich hauptsächlich die Begleiter des Klauenbringers und des Sporenhüters in Tiny Tina’s Wonderlands zunutze macht? Schreibe uns Deine Meinung in die Kommentare oder teile mit der Community Deinen bevorzugten Build für den Klauenbringer.