Die Protagonistin in Tower of Fantasy

Tower of Fantasy: Server & Kanal wechseln – so funktioniert’s

Zuletzt aktualisiert:

Um in Tower of Fantasy mit Bekannten und Freunden zusammenzuspielen, musst Du Dich mit ihnen sowohl auf dem gleichen Server als auch auf dem gleichen Kanal befindet. Wie Du in Tower of Fantasy den Kanal wechselst und ob derzeit ein Serverwechsel möglich ist, zeigen wir Dir in diesem Ratgeber.


Wir benötigen Deine Unterstützung!

Wir verzichten für Dich auf eine Bezahlschranke und störende Pop-ups, die den Lesefluss behindern. Damit das auch in Zukunft so bleibt, sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen.
Möchtest Du unsere redaktionelle Arbeit unterstützen, kannst Du dies über den Spenden-Button erledigen.

Zusammenfassung – Server & Kanal wechseln in Tower of Fantasy

  • Kanal wechseln: Klicke im Spiel oben Links auf Kanal: und tippe die Nummer des Kanals ein, auf den Du wechseln möchtest. Ein Wechsel ohne Gruppe ist alle 30 Minuten möglich.
  • Cooldown umgehen: Möchtest Du die 30-Minuten-Abklingzeit umgehen, tritt einer Gruppe bei und nutze den Teleport zum Anführer.
  • Genutzte Kanäle im Team sehen: Klicke oben rechts auf die Flagge, um Dir in der Gruppenübersicht die Kanäle anzusehen, die alle Teammitglieder nutzen.
  • Server wechseln: Ein Serverwechsel mit einem vorhandenen Charakter ist derzeit hingegen nicht möglich. Du kannst jedoch neu auf einem anderen Server beginnen.

Wie kann ich den Kanal wechseln in Tower of Fantasy?

Sobald Du Dich im Spiel befindest, siehst Du oben links einen blauen Punkt hinter dem Kanal: *** steht. Die drei x stehen für die Kanalnummer. Um den Kanal zu wechseln, halte die Alt-Taste gedrückt und klicke mit der linken Maustaste auf den Kanal-Schriftzug oben links. Unter iOS und Android kannst Du dafür einfach Deinen Finger nutzen. Daraufhin öffnet sich ein Fenster mit dem Namen Gewindeauswahl.

In dieser Gewindeauswahl kannst Du die blaue Zahl anklicken und durch Deinen Wunschkanal ersetzen. Dabei musst Du beachten, dass jeder Kanalname aus drei Ziffern besteht. Sobald Du die Ziffern Deines Wunschkanals eingetippt hast, klicke auf Okay, um den Channel zu wechseln.

Lange Ladezeiten umgehst Du dabei mit einem leistungsfähigen Gaming-Smartphone (Anzeige). Neben einem starken Prozessor und einer hohen Kapazität an Arbeitsspeicher ist auch eine verbaute Kühleinheit von Vorteil. Worauf es außerdem bei einem guten Gaming-Smartphone ankommt und eine Auswahl der besten zehn Exemplare findest Du im verlinkten Ratgeber von Handy Deutschland.

Die Abklingzeit beim Wechseln des Channels umgehen: So geht’s

Normalerweise kannst Du den Channel nur alle 30 Minuten wechseln. Diese Abklingzeit kannst Du jedoch umgehen, indem Du einer Gruppe beitrittst und Dich zum Gruppenanführer teleportierst. Klicke dazu auf die Flagge oben rechts und anschließend auf den Button mit den zwei Personen, die hintereinander stehen. Es ist das dritte Symbol in der Leiste links neben der Gruppenübersicht.

Als Gruppenanführer steht Dir stattdessen der Teleport-Ruf zur Verfügung. Dazu musst Du auf das Symbol mit dem Megafon klicken. Alle Gruppenmitglieder erhalten dann eine Einladung zum Teleport. Dadurch wechselt jede Person den aktuellen Channel ungeachtet der Abklingzeit.

Wo sehe ich den Kanal meiner Gruppenmitglieder?

Nutze während einer aktiven Gruppe wieder die Alt-Taste und klicke in die Ecke oben rechts auf die Flagge mit dem Kreuz – nutze auf dem Smartphone dafür Deinen Finger. Auf dem folgenden Screenshot zeigen wir Dir die Schaltfläche. Durch Klick auf die Flagge öffnet sich die Gruppenübersicht, in der Du die genutzten Kanäle jedes Teammitgliedes einsehen kannst.

Die Gruppenübersicht in Tower of Fantasy
Mit einem Klick auf die Flagge öffnest Du die Gruppenübersicht.

Wie ändere ich meinen aktiven Server?

Zurzeit gibt es keine Möglichkeit, um mit Deinem Charakter den Server zu wechseln. Du kannst also nur auf einem anderen Server von vorne beginnen und einen neuen Charakter erstellen. Dadurch verlierst Du natürlich all deine Fortschritte. Es ist aber vorstellbar, dass künftig ein Servertransfer eingeführt wird – vielleicht aber auch nur in kostenpflichtiger Form, wie man es von World of Warcraft und anderen MMOs kennt.

>> Hat Dir unser Ratgeber beim Wechseln des Kanals in Tower of Fantasy geholfen? Gibt es weitere Themen, die wir in einem Guide behandeln sollen? Schreibe uns gerne in die Kommentare.