Die besten Einstellungen in Overwatch 2 für Grafik, Steuerung & mehr

Overwatch 2: Beste Einstellungen für Grafik, Steuerung & mehr

Mit den besten Einstellungen in Overwatch 2 kannst Du bereits einiges bewirken, um die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Match zu schaffen. Neben den Grafikeinstellungen gibt es weitere Anpassungsmöglichkeiten, mit denen Du die Setups bis ins kleinste Detail individualisieren kannst. Die besten Werte der Einstellungen von Overwatch 2 findest Du im Guide.


Wir benötigen Deine Unterstützung!

Wir verzichten für Dich auf eine Bezahlschranke und störende Pop-ups, die den Lesefluss behindern. Damit das auch in Zukunft so bleibt, sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen.
Möchtest Du unsere redaktionelle Arbeit unterstützen, kannst Du dies über den Spenden-Button erledigen.

Diese Grafikeinstellungen solltest Du in den Optionen vornehmen

Um in die Einstellungen zu gelangen, öffnest Du zuerst das Menü. Dort findest Du die Optionen. Unter Video gelangst Du in den Reiter Grafikeinstellungen. Hier findest Du alle Begriffe aus unserer Tabelle – daneben die besten Werte.

OptionenEinstellungen
Texturdetailsniedrig oder mittel
Texturfilterqualitätultra – 8x
Umgebungsnebelqualitätmittel
Dynamische Reflektionenaus oder niedrig
Schattenqualitätultra
Modelldetailsniedrig
Effektdetailshoch
Beleuchtungsqualitäthoch
Antialiasing-Detailsniedrig – FXAA
Lichtbrechungsdetailshoch
Screenshot-Qualität1-fache Auflösung
Umgebungsverdeckungaus
Umgebungsreflektionein
Schadenseffektestandard

Videoeinstellungen anpassen: Das sind die besten Werte

Klicke im Untermenü von Video auf Video. Hierbei handelt es sich um zwei Menüs: Das Ober- und das darin enthaltene Untermenü. Achte daher darauf, dass Du Dich in den richtigen Optionen befindest., wenn Du die Änderungen Deiner Einstellungen in Overwatch 2 vornehmen möchtest.

OptionenEinstellungen
Sichtfeld103
FramerateBenutzerdefiniert (an Monitor anpassen)
VSyncaus
Dreifachpufferungaus
Buffering verringernein
NVIDIA Reflexaktiviert + boost (wenn vorhanden)

Weitere Einstellungen: Diese Gameplay-Anpassungen solltest Du vornehmen

Unter Gameplay findest Du den Reiter namens Allgemein. Nimm hier die folgenden Einstellungen vor:

  • Erhöhte Abtastrate aktivieren: ein

Die Unterkategorie HUD befindet sich ebenfalls unter Gameplay. Hier gibt es auch eine kleine Anpassung, mit der Du für bessere Sichtverhältnisse sorgst:

  • Transparenz von Wegpunkten: 25 Prozent

Overwatch 2: Die besten Einstellungen für Maus und Tastatur

Natürlich machen die Grafik- und Videoeinstellungen bereits einiges aus, aber Dein Setup solltest Du ebenfalls entsprechend optimieren. Dazu gehören am PC eben auch Deine Maus und Deine Tastatur. Auch hier gibt es einige Anpassungsmöglichkeiten, mit denen Du Dein Gameplay um einiges optimieren kannst. Die besten Werte findest Du im Folgenden.

Das sind die besten Settings für Deine Maus

Um Veränderungen Deiner DPI oder der Mausempfindlichkeit (Mouse Sensitivity) vorzunehmen, solltest Du einen Blick in den Treiber Deiner Maus werfen. Die Mausempfindlichkeit kannst Du aber auch in den Einstellungen im Spiel unter Steuerung und Allgemein festlegen.

Viele Maustreiber ermöglichen Dir, eigene Profile festzulegen, die Du dann für Overwatch 2 aktivierst. Einen eDPI Calculator zu Overwatch 2 findest Du übrigens mit Klick auf den Link. Trage Deine Mausempfindlichkeit und die DPI ein, damit Du die eDPI für das Spiel erhältst. Solltest Du nicht die Werte aus der Auflistung übernehmen, achte darauf, dass der eDPI-Wert bei 4.000 bis 6.200 liegt.

  • DPI: 800
  • Mausempfindlichkeit: 5-7.75
  • eDPI: 4000-6200

Maus-Settings in den Einstellungen von Overwatch 2

Wechsle mit dem linken Button Held wechseln zu einem Charakter, der eine Waffe mit Zoom besitzt, damit Du die folgenden Einstellungen sehen kannst:

  • Relativ Zielempfindlichkeit während Zoom: 30 bis 40 Prozent
  • Trefferpunktbalken von Verbündeten: standard
  • Spielerumrisse von Verbündeten anzeigen: immer

Steuerung: Die besten Tastenbelegungen für Overwatch 2

Unter Allgemein und Steuerung findest Du außerdem die Tastenbelegung für Deine Fähigkeiten, Deine Schusswaffen und einiges mehr. Unsere besten Einstellungen dazu findest Du im Folgenden:

  • Fähigkeit 1: L Umschalt
  • Fähigkeit 2: E
  • Fähigkeit 3: Q
  • Primärer Feuermodus: linke Maustaste
  • Sekundärer Feuermodus: rechte Maustaste
  • Waffe 1 ausrüsten: 1
  • Waffe 2 ausrüsten: 2
  • Nahkampfangriff: Maus 4
  • Nachladen: R

Darüber hinaus kannst Du die Taste für den Voicechat umdefinieren. In Kombination mit unseren Empfehlungen zur Tastenbelegung macht das auf jeden Fall Sinn. Wähle unter Steuerung einfach den Reiter Kommunikation und gib unter Voicechat die folgende Tastenbelegung für den Push-to-Talk ein:

  • Voicechat: Push-to-Talk: V

>> Hast Du die besten Einstellungen für Overwatch 2 bereits für Dich gefunden? Dann schreib uns Deine persönlichen Werte gerne in die Kommentare und tausche Dich mit der Community aus.